+49 6421 1701-0 sales@ccpsoft.de

Steff

Senior Business Development Manager

Einstiegslevel: Berufserfahren
Fachrichtung: Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing
Team: Business Development

 

„Neuen Themen und Trends immer auf der Spur“.

Senior Business Development Manager

Einstiegslevel: Berufserfahren
Fachrichtung: Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing
Team: Business Development

 

„Neuen Themen und Trends immer auf der Spur“.

Was macht eine Business Development Managerin?

Ich als klassische Business Development Managerin habe die Weiterentwicklung unseres Geschäfts immer im Blick. Dabei fungiere ich als Bindeglied zwischen dem CCP Account Management und den Softwareherstellern und bringe – wie auch meine Teamkolleginnen und -kollegen – aktiv neue Themen ein. Ich steuere die Kommunikation zum Hersteller und organisiere interne sowie externe Marketingmaßnahmen. Dies geschieht mit dem Ziel, die Produkte des Herstellers optimal am Markt zu platzieren und gleichzeitig natürlich auch den Geschäftserfolg von CCP voranzutreiben.

Wie läuft der typische Arbeitstag einer Business Development Managerin ab?

Nachdem ich mir einen Überblick über den aktuellen Stand der Projekte verschafft habe, für welche ich verantwortlich bin, startet der Tag damit, diese voranzutreiben. Neben der intensiven Kommunikation mit den Softwareherstellern zu neuen Möglichkeiten und Technologien in Bezug auf die optimale Kundenansprache ist auch die Prüfung der Herstellerangebote ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Gemeinsam mit dem Marketing-Team erarbeite ich Maßnahmen der Marketing-Kommunikation für die einzelnen Hersteller und setze diese anschließend um. Regelmäßige Treffen mit den Softwareherstellern sind eine gelungene Abwechslung zu meinem Büroalltag. Auch begleite ich die CCP Account Manager bei Kundenbesuchen, um spezifische Fragen im persönlichen Gespräch zu klären.

Was braucht es an Handwerkszeug, um als Business Development Managerin erfolgreich zu sein?

Auf jeden Fall Kommunikationsstärke, Teamgeist und Selbstbewusstsein. Doch auch Durchhaltevermögen ist immer wieder gefragt, da insbesondere Produkteinführungen eine gewisse Zeit benötigen, um zum Erfolg zu werden. Auch Begeisterung spielt eine Rolle, denn ich muss mich selbst und andere regelmäßig für neue Themen begeistern.

Was ist es, das diese Tätigkeit so besonders macht?

Jeder Tag ist neu. Für mich ist es die vielfältige Kommunikation mit Kunden und Softwareherstellen die mich immer wieder begeistert. Durch das partnerschaftliche Verhältnis zu den von mir betreuten Herstellern fällt es leicht, gemeinsame Ziele zu verfolgen – nicht nur gewinnbringend, sondern auch mit viel Freude bei der Arbeit.

Was ist es, dass CCP zu einem attraktiven Arbeitgeber macht?

Für mich sind es drei Dinge, die ich an CCP besonders schätze:

  • die Kolleginnen und Kollegen, mit denen ich gerne zusammenarbeite,
  • die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten und zwar nach einem Modell, das gut mit meiner privaten Situation vereinbar ist. Auch die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben in Teilzeit sind bei CCP möglich,
  • nach Absprache kann ich von zu Hause arbeiten.

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

Ich mag Hörbücher, dabei kann man so wunderbar entspannen nach einem meist komplett ausgebuchten Tag. Als berufstätige Mutter lege ich außerdem großen Wert darauf, meiner Familie und besonders meiner Tochter viel Zeit in Form von gemeinsamen Aktivitäten zu schenken.