Vertragsoptimierung

Vertragsoptimierung – Schließen Sie bessere Softwareverträge für Ihr Unternehmen ab

In der Verhandlung von Lizenzverträgen können erhebliche Einsparungen erzielt werden und Vorteile bei den Nutzungsbedingungen der Software erreicht werden. Die Erfahrungen in unterschiedlichen Projekten führen dazu, dass CCP weiß, welche Themen bei einer Verhandlung mit Software-Herstellern zu beachten sind und wie Ihre Interessen gegenüber den Herstellern am besten durchgesetzt werden können.

Das Best Practise Modell der CCP fasst die wichtigsten Prozessschritte und Aktivitäten zusammen. Bei Verträgen mit großem Volumen und weltweiter Relevanz bzw. Geltung sollten Sie sich unsere Erfahrung zunutze machen. Bei Softwareverträgen mit mittlerer und schwacher Verbreitung übernimmt CCP in der Planungs- und Angebotsphase eigenständig die Verhandlung mit dem Hersteller und sorgt dafür, dass von Ihnen definierte Standards von den Herstellern eingefordert werden.

CCP-Leistungen: Vertragsoptimierung

Ihr Nutzen auf einen Blick

  • CCP Best Practise Vorgehensmodell – Nutzen Sie unsere Erfahrung aus unzähligen Vertragsverhandlungen
  • SAM Kompetenz – Machen Sie sich ein Bild, wo Sie wirklich stehen. Bevor Sie mit dem Hersteller verhandeln
  • Objektive Betrachtung Ihrer Optionen – Die vom Hersteller empfohlene Lizenzierung ist nicht immer passend für Ihr Unternehmen. Seien Sie kritisch und lassen Sie sich von uns alle Alternativen aufzeigen
  • Benchmarking – Was zahlen andere Kunden in vergleichbaren Projekten?
  • Vertragsmanagement – Oft werden Kunden nach Vertragsschluss von den Aufwänden überrascht. Wir können Ihnen helfen und kümmern uns um Ihre Verträge.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann stellen wir Ihnen gerne unser Vorgehensmodell vor und erläutern Ihnen, warum Sie mit CCP bessere Verträge für Ihr Unternehmen abschließen.