CorelDRAW Technical Suite 2017 - Die zehn wichtigsten Gründe für ein Upgrade

1. Optimierte Werkzeuge für isometrische Zeichnungen

Die Benutzeroberflächenelemente in Corel DESIGNER® berücksichtigen die Skalierung der projizierten Achsen entsprechend der Einstellungen der aktiven projizierten Fläche. Auf diese Weise können höhere Präzision und Genauigkeit erzielt werden. In isometrischen und anderen projizierten Zeichenmodi kann unter Verwendung genauer Maße gezeichnet werden. Dieselben Maße können auch dazu verwendet werden, eine gewünschte Form umzuwandeln oder zu verschieben.

2. Optimierte Begrenzungswerkzeuge

Um den Wirkungsgrad und die Reichweite von Begrenzungen zu erhöhen, ermöglicht eine neue Option in Corel DESIGNER, Kurven bei der Erstellung einer Begrenzung mit dem Hilfsmittel Begrenzung oder dem Hilfsmittel Intelligente Füllung zu erweitern. Das heißt, Sie können nun mühelos auch in Zeichnungen Begrenzungen erzeugen, bei denen zwischen Kurven und Formen kleine Lücken bestehen. Das bringt entscheidende Verbesserungen bei der Weiterverwendung importierter CAD-Zeichnungen oder ähnlichen Dokumenten.

3. Neue und optimierte Designwerkzeuge

Verbessern Sie Ihre technischen Kommunikationsmöglichkeiten mit einer umfangreichen Sammlung leistungsstarker und spezialisierter Illustrationswerkzeuge. Entdecken Sie viele Möglichkeiten der Objektbearbeitung, wie z. B. die Ein- und Ausblendfunktion oder die Fähigkeit, Vektorobjekte, Textelemente und Rastergrafiken zu teilen. Corel DESIGNER 2017 vereinfacht die Bearbeitung komplexer Formen dank einer optimierten Knotenauswahl, ermöglicht das Kopieren von Kurvensegmenten und bietet eine Auswahl an Knotengrößen und -formen.

4. Optimierter Arbeitsablauf mit Übersetzungsmanagement-Systemen (TMS)

Seien Sie weltweit präsent dank Verbesserungen im Bereich der Unterstützung für Übersetzungsmanagement-Systeme (TMS), die die Erstellung mehrsprachiger technischer Kommunikationsprojekte ermöglicht. Zur Erzeugung mehrsprachiger Dokumente kann der übersetzte Text in ein bestehendes Dokument und da in einen sprachspezifischen Layer importiert werden, in dem sich Kopien des Texts in der Ausgangssprache befinden. Durch das Einschalten und Ausschalten der Layer-Sichtbarkeit kann zwischen den jeweiligen Sprachen umgeschaltet werden. Die Bilder bleiben dabei unverändert. Auf diese Weise kann mühelos eine sprachspezifische Version einer Grafik erzeugt werden.

5. Neue und verbesserte Bildbearbeitungsfunktionen

Stellen Sie sicher, dass die Fotos in Ihren technischen Dokumentationen professionell wirken. Mit dem Dialogfeld „Bild geraderichten“ in Corel DESIGNER, CorelDRAW und Corel PHOTO-PAINT können Sie perspektivische Verzerrung mit wenigen Mausklicks korrigieren. Oder verwenden Sie den Reparaturklon, um unerwünschte Fehler und Mängel unauffällig aus einem Bild zu entfernen. Ebenso unauffällig können Sie mit dem Gaußschen Unschärfe-Effekt in Corel PHOTO-PAINT Teile eines Bildes weichzeichnen, ohne das Originalbild zu überschreiben.

6. Import von Arbeitsbereichen aus Vorversionen

Passen Sie Ihre Desktopumgebung optimal Ihrer Arbeitsweise an. Die CorelDRAW Technical Suite 2017 bietet mehr Optionen als je zuvor zur Anpassung der Benutzeroberfläche und um den Designbereich auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Profitieren Sie von flexiblen Optionen für das Farbschema des Desktops, ändern Sie die Farbe des Bereichs um die Zeichenseite oder passen Sie die Farbe der Fensterränder an. Eine weitere sehnlichst erwartete Funktion ist die Fähigkeit, Arbeitsbereiche aus den Versionen X6 und X7 in Corel DESIGNER, CorelDRAW und Corel PHOTO-PAINT 2017 zu importieren. Dadurch wird es Ihnen ermöglicht, sofort da weiterzuarbeiten, wo Sie aufgehört haben.

7. Bildschirme mit hohen DPI-Werten und Anzeige auf mehreren Bildschirmen

Sie können Ihre technischen Kommunikationsprojekte auf hochauflösenden sowie auch auf ultrahochauflösenden Monitoren erstellen. Die Unterstützung der Anzeige auf mehreren Bildschirmen wurde verbessert, sodass die Benutzeroberflächenelemente jetzt ohne Beeinträchtigung der Schärfe der Symbole auf eine nutzbare Größe vergrößert werden können. Und dank der aktualisierten Benutzeroberfläche und der Unterstützung für 4K-Monitore können Sie Fotos in ihrer nativen Auflösung bearbeiten und auch die feinsten Details in den Bildern sehen.

8. Eingabestift- und Touch-Unterstützung

Erweitern Sie Ihre zeichnerischen Möglichkeiten mit einer Reihe neuer Geräte- und Werkzeugoptionen wie z. B. die Unterstützung für Real-Time Stylus (RTS) und die Touch-freundliche Benutzeroberfläche. Mit einem RTS-kompatiblen Stifttablet oder Gerät können Sie wichtige Details schnell erfassen und haben dabei volle Kontrolle über die Zeichenwerkzeuge und Pinselstriche. Mit dem neuen Touch-Arbeitsbereich können Sie die Größe des Zeichenfensters maximieren. Sparen Sie Zeit und Energie, indem Sie die Ansicht mit einer einzigen Geste schwenken und zoomen, und zeigen Sie nur die Werkzeuge an, die Sie am häufigsten benötigen. Zurück am Schreibtisch können Sie einfach die Tastatur wieder anschließen und die Benutzeroberfläche schaltet sofort zurück in den standardmäßigen Desktop-Modus.

9. Kompatibilität mit den neuesten Dateiformaten

Die erweiterte Unterstützung für Standards der technischen Publikation (wie WebCGM, S1000D, ATA iSpec 2200, SVG und PDF) garantiert eine mühelose und zuverlässige Weitergabe Ihrer Projekte. Die Unterstützung der aktuellsten 3D-CAD-Dateiformate im optionalen Zusatzmodul Lattice3D Studio CAD sowie die Unterstützung der aktuellen Dateiformate von Adobe CS/CC gestatten es, die allerneueste Technologie zu nutzen. Das neugestaltete und optimierte CGM-Export-Dialogfeld erfasst zusätzliche CGM-Exporteinstellungen und bietet fortgeschrittene Unterstützung für standardmäßige CGM-Profile. Für den Import und Export Ihrer Dateien können Sie weiterhin aus über 100 aktuellen Vektorgrafik-, Bitmap-, Dokument- und anderen Datenformaten auswählen.

10. Upgradeprogramm für CorelDRAW Technical Suite

Für eine niedrige jährliche Gebühr erhalten Sie stets die neueste Version der CorelDRAW-Produkte. Eine einmalige Anmeldung genügt. Wir kümmern uns um den Rest. Das Upgradeprogramm ist eine günstige Option, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. (Hinweis: Das Upgradeprogramm ersetzt die bisher zusammen mit der CorelDRAW Technical Suite angebotene Premium-Mitgliedschaft.)

<< Zurück