Jedes Gerät kann verwendet werden: BYOD oder Firmengeräte

Die Architektur, die Sie heute bereitstellen, muss mit den Geräten von morgen funktionieren. Von Wearables bis zu Workstations mit 3D-Grafik: Damit Mitarbeiter produktiv bleiben, müssen ihre Anwendungen zu jedem Zeitpunkt und überall verfügbar sein.

Während einige Geräte firmeneigen sind und von der IT im Rahmen ihres Lebenszyklus konfiguriert und verwaltet werden, befinden sich viele Geräte im Besitz der Mitarbeiter selbst. Dank VMware Workspace ONE kann der Mitarbeiter selbst entscheiden, welchen Grad an Komfort, Zugriff, Sicherheit und Management er für seine Arbeitsabläufe benötigt. So können BYOD-Programme reibungslos eingeführt werden, was zu einer Entlastung der IT-Abteilung führt.

MERKMALBESCHREIBUNG
Bei der Bereitstellung von neu erworbenen Geräten werden Managementschnittstellen des Betriebssystems zum Selbstkonfigurieren von Laptops, Smartphones und Tablets genutzt, sodass die Geräte sofort einsatzbereit sind.Die Self-Service Bereitstellung von neu erworbenen Geräten erfolgt über die einheitliche Managementplattform von VMware Workspace ONE.
Das VMware AirWatch-Gerätemanagement nutzt Enterprise Mobile Management-APIs von Apple iOS und OSX, Microsoft Windows 10, Google Android und verschiedene Spezialplattformen für robuste Geräte, um Anwendungen und Geräte bereitzustellen, zu konfigurieren und zu schützen.
Geräte können außerdem Patches von Betriebssystemherstellern empfangen, sodass Sicherheitslücken schnellstmöglich geschlossen werden, während Konfiguration und Anwendungsmanagement von der IT-Abteilung übernommen werden.