Self-Service-Zugriff für die Nutzer von Cloud-und Windows-Anwendungen und mobilen Apps

Das Onboarding neuer Anwendungen und neuer Mitarbeiter kann kaum einfacher sein. Sobald die Mitarbeiter über die VMware Workspace ONE-Anwendung authentifiziert wurden, können sie sofort auf ihren personalisierten Katalog mit Unternehmens-anwendungen zugreifen, über den sie nahezu jede mobile, Cloud- oder Windows-Anwendung abonnieren können. Dank des integrierten VMware Identity Manager erhalten Anwender im Handumdrehen Zugriff auf Anwendungen, da eine branchenführende mobile One-Touch-Authentifizierung per Single Sign-On bereits über das Gerät eingerichtet ist.

MERKMALBESCHREIBUNG
Bereitstellen jeder Anwendung, von aktuellen Anwendungen in der Mobile Cloud bis hin zu Legacy-UnternehmensanwendungenKatalog mit Unternehmensanwendungen zur Bereitstellung der richtigen Anwendungen auf jedem Gerät:
  • Interne Webanwendungen über einen sicheren Browser und nahtlosen VPN-Tunnel
  • SaaS-Anwendungen mit SAML-basiertem SSO und einem Bereitstellungs-Framework
  • Native öffentliche mobile Apps über öffentliche App Stores
  • Moderne Windows-Anwendungen über den Windows Store für Unternehmen
  • Legacy-Windows-Anwendungen über MSI-Pakete
  • Schützen von sensiblen Aufzeichnungsanwendungen hinter einem HTML5-Proxy durch Hosting im Rechenzentrum oder bei einem Cloud-Provider mit Horizon Air
  • Bereitstellung vollständig virtualisierter verwalteter Desktops in der Cloud oder in internen Rechenzentren über Horizon Air
  • Unterstützung von Citrix XenApp-gehosteten Anwendungen
Self-Service-Anwendungskatalog, der das Onboarding neuer Mitarbeiter vereinfachtDurch einfaches Herunterladen der Workspace ONE-Anwendung unter Windows, iOS oder Android erhalten Mitarbeiter Zugriff auf einen umfassenden Self-Service-Katalog mit Enterprise-Anwendungen, der sich bequem für Ihr Unternehmen anpassen und mit dem Firmenlayout versehen lässt.
Single-Sign On, das selbst die komplexesten internen Active Directory-Topologien vereintBefreien Sie sich von komplizierten Anmeldeverfahren, indem Sie eine vertrauenswürdige Verbindung zwischen Anwender, Gerät und Unternehmen aufbauen und One-Touch-Authentifizierung nutzen.
Nutzen Sie nahtlose biometrische oder andere mehrstufige Authentifizierungsmethoden für sensiblere Anwendungen.
Workspace ONE mit Identity Manager umfasst einen Identitäts-Provider der Enterprise-Klasse für Anwendungen, die SAML und WS-Fed (Web Service Federation) unterstützen, und ermöglicht die Kombination mit bereits vorhandenen Identitäts-Providern von Drittanbietern.
Branchenführendes mobiles One-Touch-SSO nutzt zur Authentifizierung Vertrauenseinstellungen auf Geräteebene sowie Zeitablaufeinstellungen für PIN-/biometrische Verfahren.Viele Anwendungen lassen sich ganz einfach schützen, indem die Mitarbeiter nur bekannte, individuelle und registrierte Geräte mithilfe der lokalen PIN- oder biometrischen Services entsperren können. Nach dem Entsperren können die Mitarbeiter für die Dauer, für die das Authentifizierungsfenster eingerichtet ist, Anwendungen ganz normal öffnen und nutzen. Workspace ONE mit VMware Identity Manager und VMware AirWatch sorgen gemeinsam für eine branchenführende, nahtlose Anwendererfahrung bei Desktop- und Webanwendungen sowie mobilen Apps. Das SSO für öffentliche mobile Apps erfolgt über das zum Patent angemeldete Secure App Token System (SATS), das eine Vertrauensstellung zwischen Benutzer, Gerät, Anwendung und Unternehmen herstellt.
Durch die Authentifizierungsvermittlung lassen sich neue und bestehende Authentifizierungsservices von Drittanbietern nutzen.Workspace ONE mit Identity Manager umfasst eine Authentifizierungsvermittlung, die Authentifizierungsservices von Drittanbietern unterstützt, z.B. Radius, Symantec, RSA SecureID, Imprivata Touch and Go und weitere.