Lizenzierungsänderungen bei VMware - das sollten Sie jetzt wissen

Beim Hersteller VMware gab es einige Lizenzierungsänderungen. Wir haben für Sie die wichtigsten Änderungen zusammengetragen.

Die neuen Änderungen in der Lizenzpolitik von VMware betreffen vor allem die Produkte vSphere, vSOM, vRealize und vCloud Suiten. Damit Sie auch zukünftig die Software den Lizenzbedingungen entsprechend nutzen (Compliance), gilt es jetzt einiges zu beachten:

Änderungen bei den vSphere- und vSOM-Editionen

  • aus sechs vSphere- und vSOM-Editionen werden jetzt drei (vSphere Standard, vSphere Enterprise PLUS und vSphere with Operations Management Enterprise PLUS)
  • Preiserhöhung von vSphere with Operations Management Enterprise PLUS ab dem 01.04.2016
  • ab dem 30.06.2016 sind vSphere with Operations Management Standard und Enterprise sowie vSphere Enterprise nicht mehr verfügbar

Jetzt bis zum 25.06.2016 von vSphere Enterprise auf vSphere Enterprise PLUS oder von vSphere with Operations Management Enterprise auf vSphere with Operations Management Enterprise PLUS upgraden und dabei bis zu 50 Prozent sparen.

Änderungen bei den vRealize Suiten

  • aus zwei werden drei vRealize Suiten (Standard, Advanced und Enterprise)
  • neue Lizenzierungsform „Portable License Unit“ (PLU) wird eingeführt (vRealize Suite entweder als 1 CPU-Sockel oder als 15er OSI-Lizenz einsetzen)
  • vRealize Suite Advanced erhält eine Preiserhöhung
  • vRealize Suite Enterprise erhält eine Preissenkung

Änderungen bei den vCloud Suiten

  • eine vCloud Suite besteht zukünftig aus vSphere Enterprise PLUS (for vCloud Suite) u. der vRealize Suite (Beispiel: vSphere Enterprise Plus + vRealize Suite Advanced = vCloud Suite Advanced)
  • höherer Rabatt bei vCloud Suite statt Einzelkauf von vSphere Enterprise PLUS u. vRealize Suite
  • bei Wartungsverlängerungen einer vCloud Suite müssen vSphere und vRealize Suite erneuert werden
  • die vCloud Suite Enterprise erhält eine deutliche Preissenkung

Auch für den vCenter Server Standard gibt es ab dem 01.04.2016 Änderungen:

  • Preiserhöhung ab dem 01.04.2016
  • vCenter Server Standard enthält dann zusätzlich Log Insight (25 OSIs)

Sie haben weitere Fragen zu den Lizenzierungsänderungen von VMware? Oder benötigen Sie Unterstützung bei einem VMware Audit? Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen zukommen und erstellen Ihnen bei Bedarf ein individuelles Angebot.

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder wenden Sie sich an Andreas Hein (ahein(at)ccpsoft.de, Tel.: 06421 1701 36).