McAfee: Wichtige Änderung bei der Lizenzierung von Endpoint/Server

McAfee hat seine Vorgaben zur Lizenzierung entscheidend geändert. Kunden müssen für ihre Server- und Virtual Desktop-Umgebungen eine Server-Sicherheitslösung erwerben oder eine bestehende Lizenz upgraden.

Es gibt keine Software Maintenance sowie keinen technischen Support mehr für Endpoint Security Suites (CEB, EPA, ETP, CTP und ETD) wenn diese auf einem Server OS betrieben werden. Ausnahme sind die Module McAfee Security für E-Mail-Server, McAfee VirusScan für Storage und McAfee VirusScan für Microsoft SharePoint, diese sind von der Regelung ausgeschlossen.

  • Bestehende Kunden mit aktivem Support haben weiterhin Anspruch auf Software Maintenance und technischen Support bis zum Ablauf der bestehenden Supportlaufzeit.