+49 6421 1701-0 sales@ccpsoft.de

von Dr. Michael Bäcker | Das CCP SAM Assessment beurteilt die Ausgangssituation oder den Status quo eines Kunden hinsichtlich des Reifegrades für ein Software Asset Management

Die Voraussetzungen für ein SAM und die notwendigen Schnittstellen werden hinsichtlich der folgenden sechs Dimensionen untersucht:

  • Organisation und Governance
  • Software-Verbrauchsdaten
  • Lizenzinventar
  • Prozessmanagement Schnittstellenbereiche
  • Personal und Kompetenzen sowie
  • Perspektive und Marktentwicklung

 

Das Assessment berücksichtigt und beurteilt dabei nicht nur bekannte Herausforderungen im SAM wie die Aufstellung einer Lizenzbilanz und das Nutzen von SAM Systemen, sondern auch die Transformation hin zur Nutzung von Software Services verschiedener Art z.B. in der Cloud. Es hinterfragt die Verwaltung und das Monitoring in SAM wie auch in IT und Einkauf.

Leitend ist dabei immer der Gedanke des wirtschaftlichen Einsatzes von Software und Services sowie die Erschließung potentieller Mehrwerte von SAM und der Aufbau einer belastbaren Datenbasis für strategische Entscheidungen.

  • Verfügt der Kunde über die notwendigen Ressourcen – Personal, Wissen, Daten, Systeme, Organisationsstruktur – um SAM heute und in Zukunft nachhaltig und mehrwertbringend zu betreiben?
  • CCP zeigt die bestehenden Herausforderungen/ Handlungsfelder/ Verbesserungspotenziale für ein nachhaltiges und mehrwertbringendes SAM konkret und pragmatisch auf.

 

Redakteur: Dr. Michael Bäcker, Vice President Sales, CCP Software GmbH
Erscheinungsdatum: 08 | 2019

Beitrag teilen










Submit