+49 6421 1701-0 sales@ccpsoft.de

OEM Partner

CCP stellt seit mehr als 15 Jahren validiertes Wissen und strukturierte Daten her, die in Form von Katalogen und Regelsystemen in die Anwendungen unserer OEM Partner einfließen. Die Vielfalt und Genauigkeit der Daten helfen unseren Partnern, Abläufe zu automatisieren, Optimierungspotenziale aufzudecken und die Benutzerfreundlichkeit ihrer Anwendung zu steigern. In der engen Zusammenarbeit mit den Partnern ist uns ein regelmäßiger Austausch wichtig, in dem wir uns Zeit für die Planung und Umsetzung unserer gemeinsamen Ziele nehmen.

OEM Inhalte

CCP bietet zwei OEM Inhalte an, die per Design und Logik verbunden sind, aber auch getrennt voneinander integriert und verwendet werden können.
Software Erkennungsregeln – wie sie auch im CCP LiMa Connector verwendet werden – ermöglichen eine exakte Identifizierung der eingesetzten Software. Als Basis dienen technische Inventardaten, aus denen irrelevante Daten ausgefiltert werden, um Optimierungspotenziale aufzudecken und Nutzungsrechte den relevanten Installationen zuzuweisen. CCP stellt seinen Partnern dieses Regelwerk inklusive monatlicher Updates und einer umfassenden Integrationsbeschreibung zur Verfügung.

Das logische Gegenstück dazu ist die CCP SKU Database, eine Sammlung von aufbereiteten, kaufmännischen Softwareartikeln. Seit 2001 erstellt und pflegt CCP diesen normalisierten und strukturierten Katalog, der neben den relevanten kaufmännischen Daten auch durch lizenzfachliche Informationen erweitert wird. Die Nutzung der CCP SKU Database macht Softwarelizenzen transparent und trägt zu einer aktiven Qualitätssicherung bei. Die Integration beider Inhalte ist vor allem für Software Asset Management (SAM) Tools vorteilhaft, da dadurch Abläufe vereinfacht und ein hoher Automatisierungsgrad erreicht werden. Beide Inhalte können jedoch auch getrennt voneinander verwendet werden. Beispiele für typische Anwendungsfelder können Sie der Tabelle unten entnehmen.

Aktueller Datenumfang:
(Stand 09/2019)

  • 3 Millionen Software Erkennungsregeln
  • 35.000 erkannte Softwareprodukte
  • 1.250 erkannte Softwarehersteller
  • 902.000 SKUs (Stock Keeping Units)
  • 124 SKU Hersteller

Kontakt

Tim Frölich
Head of Product Management

support@ccpsoft.de
06421/1701-111

Typische Zielsysteme und Anwendungsfelder 

Software Asset Management und Software Inventory

Software Erkennungsregeln und SKU Database

 

  • Softwareinstallationen aus lizenzfachlicher Sicht erkennen, einstufen und managen
  • Normalisierte Produkte
  • Erhöhte Leistungsfähigkeit des Endprodukts

Software Procurement

SKU Database

 

  • Integration B2B
    • Softwaredistribution
    • Second hand software marketplace
  • Integration unternehmensintern
    • Software-Warenkorb
    • Kiosksystem

ERP Systeme

SKU Database

 

  • Vereinheitlichte Beschaffung von Software basierend auf SKUs (Stock Keeping Units)
  • Klare und eindeutige Lizenzbeschreibungen
  • Essentielle kaufmännische Daten angereichert mit lizenzfachlichen Informationen

CCP Software GmbH
Rudolf-Breitscheid-Straße 1-5
35037 Marburg