+49 6421 1701-0 sales@ccpsoft.de

Presse

CCP Software GmbH zeigt Flagge

Pressemitteilung

Marburg, 16. September 2019

CCP Software GmbH zeigt Flagge

Führendes Unternehmen im Software Asset Management mit neuer Außendarstellung

Im Januar teilte das Marburger Unternehmen neben Wachstumsprognose und der Schaffung weiterer Arbeitsplätze mit, dass es in 2019 in das Marketing investiere. Daraus resultiert nun ein aufgefrischtes Firmenlogo und Corporate Design sowie eine völlig neu gestaltete Unternehmenshomepage. Unter www.ccpsoft.de finden Interessierte alles Wissenswerte zu den Leistungen der CCP Software GmbH, die sich selbst als „Experten für die wirtschaftliche Nutzung von Software und Cloud“ bezeichnen. Im Karrierebereich finden sich Porträts von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus unserem Landkreis, die von ihren Aufgaben und der Arbeit bei CCP berichten.

Bild: Flaggen.jpg
Bildunterschrift:  Pünktlich um 12:00 Uhr hissten die Geschäftsführer Thomas Henßler und Dr. Holger Hoheisel gemeinsam mit ihrer Marketing Managerin Julia Sauer die Flaggen. Zeitgleich war auch die neue Unternehmenshomepage verfügbar – beides im neuen Corporate Design des Unternehmens.

Als positives Signal in die Region gab der Geschäftsführer und Unternehmenssprecher Thomas Henßler bekannt, dass „seine Mannschaft im laufenden Jahr auf fast 80 Mitarbeiter angewachsen ist“. „Aktuell machen wir uns Gedanken über den Personalbedarf für das kommende Jahr. Die Tendenz ist hier weiterhin steigend“. Die neue Außendarstellung umfasse eine Präsenz in den sozialen Medien. Auch die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hier angesprochen. Ebenso potenzielle neue Angestellte.

„Wir arbeiten bundesweit mit Kunden und Softwareherstellern zusammen“, ergänzte Dr. Holger Hoheisel, der den Servicebereich des Unternehmens als Geschäftsführer verantwortet. „Unser verstärktes Engagement in der Marketing-Kommunikation gilt jedoch auch unserer Region, Marburg und dem Umland. Denn wir wollen hier als attraktiver Arbeitgeber bekannt sein“, so Hoheisel.

Neben einer Modernisierung der Außendarstellung war es dem Unternehmen wichtig, diese Marketinginitiative unter der Leitung der CCP Marketing Managerin Julia Sauer mit lokalen Partnern zu realisieren. Die PR-Agentur Provinzglück aus Gladenbach und der Fotograf Christian Plaum von Lichtwerk in Bad Endbach wurden von CCP beauftragt. „Wir sind in Marburg zu Hause und als Unternehmen und Arbeitgeber fest mit unserer Region verwurzelt, deshalb zeigen wir jetzt auch Flagge“, erklärte Henßler, der selbst ursprünglich aus dem Schwarzwald stammt und schon seit über dreißig Jahren in Marburg lebt – seine Wahlheimat, wie er selbst sagt. Gemeinsam mit seinem Partner Hoheisel und Marketing Managerin Julia Sauer hisste er die Flagge mit dem neuen Unternehmenslogo und betonte dabei, dass die beiden Gesellschafter sehr stolz auf ihre Belegschaft sind. „Dieses starke Team ist die Basis für den anhaltenden Erfolg von CCP. Wir freuen uns, dass unser Unternehmen durch die engagierte Arbeit von Julia Sauer jetzt ein noch stärkeres Markenimage nach außen zeigt. In der Region, bei unseren Kunden im ganzen Land und bei unseren vielen Partnern weltweit. Das hat unser Marburger Team verdient!“.

Zum Unternehmen

Die CCP Software GmbH ist ein Spezialist im Bereich Software-Lizenzierung und seit über 30 Jahren erfolgreich in dieser Branche tätig. Als mittelständisches Unternehmen mit nun fast 80 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 68 Millionen Euro in 2018 ist CCP bundesweit tätig. Durch Beratungsprojekte bei namhaften Kunden, darunter zahlreiche DAX-Unternehmen, ist das Team von CCP regelmäßig auch international im Einsatz.

Kontakt

Andrea Heilmann

Head of Human Resources
CCP Software GmbH – Softwarelizenzierung für Unternehmen
Rudolf-Breitscheid-Straße 1-5
35037 Marburg

Tel. 06421 1701-82
aheilmann@ccpsoft.de
(erreichbar Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 14:00 Uhr)

Überraschung gelungen: 60 Ballons mit vielen guten Wünschen

Pressemitteilung

Marburg, 12.Oktober 2018

Überraschung gelungen: 60 Ballons mit vielen guten Wünschen

CCP Software gratuliert Wolfgang Hahn zum 60. Geburtstag

Da wurden die Augen des CCP Mitarbeiters Wolfgang Hahn plötzlich ganz groß, als die Geschäftsleitung in sein Büro kam und ihn darauf aufmerksam machte, einen Blick aus dem Fenster zu werfen, es warte dort etwas auf ihn. Gemeint waren die zahlreichen Kolleginnen und Kollegen, die dort standen und viele bunte Luftballons in den Händen hielten. Mit schnellen Schritten eilte er durchs Treppenhaus hinaus auf den Firmenparkplatz, um dort nach einem Geburtstaglied viele persönliche Glückwünsche entgegen zu nehmen. Unter anderem offizielle Worte der Geschäftsführung. „Es ist ein Segen für uns als Unternehmen, dass du uns über so viele Jahre treu bist, lieber Wolfgang“ bedankte sich Thomas W. Henßler. “Mit den Druckwerken, die du für uns erstellt und gestaltet hast, könnten wir ganze LKWs befüllen. Eine noch viel größere Wirkung bei Kunden und solchen die es werden sollen, haben Deine vielfältigen Internet-Veröffentlichungen“, so Henßler weiter. „Du schaffst es mit Deinen Illustrationen und Texten, der Welt unser schwieriges, oftmals trockenes Arbeitsfeld der Softwarelizenzierung verständlich zu erklären. Wir sind dir zu großem Dank verpflichtet, den wir mit dieser Überraschungsaktion zum Ausdruck bringen“, sagte er abschließend und lies den ersten Ballon gen Himmel steigen.

Neben seinen 60. Lebensjahren blickt der Jubilar auch auf über 33 Jahre Tätigkeit für CCP in Marburg zurück. Als einer der Dienstältesten des Unternehmens kann er sich bestens an die Anfänge erinnern: „Im Wohnzimmer des Unternehmensgründers in der Marburger Wilhelmstraße fing alles an“, erinnerte er sich. „Dort saßen wir in den frühen 80er Jahren und haben als Mitglieder der damaligen Marburger IT-Community diverse Software entwickelt“, so Hahn weiter. „Ein ebenfalls in diesem Wohnzimmer befindlicher Papagei hat uns damals so lange dazwischen gequatscht, bis wir eine zu gründende Tochtergesellschaft nach ihm benannt haben“ fügte er schmunzelnd hinzu.

Mit einem abgeschlossenen Psychologie-Studium an der Philipps-Universität ist er ein gutes Beispiel dafür, dass in der Softwarebranche ein beruflicher Quereinstieg möglich ist – früher wie heute. Dazu muss man wissen: Der nun 60-jährige arbeitet als Grafik Designer bei CCP und setzt das grafisch um, was die Vertriebs-, Marketing- und Serviceexperten sich überlegen, um Kunden die Vorteile einer Zusammenarbeit mit der CCP Software GmbH näher zu bringen. Doch wie kommt man von der Psychologie zum Grafikdesign: Die statistischen Analysen, die er während seines Studiums durchführen musste, sind der Auslöser, denn die haben ihn gequält. Der Einsatz von Computern war noch nicht weit verbreitet und somit gab es keine Software, die er dafür nutzen konnte. Seiner Affinität zu Technik hat er die Idee zu verdanken, ein Programm selbst zu entwickeln, mit dem er besagte Analysen viel leichter umsetzen kann. Gesagt, getan. Gemeinsam mit anderen Computer-Tüftlern aus dem Hause CCP wurde die Idee im bereits beschriebenen Wohnzimmer in die Tat umgesetzt.

Noch freischaffend für CCP tätig schrieb Hahn seit Ende der 80er Jahre unzählige technische Handbücher, bevor er sich immer mehr der grafischen Darstellung von Informationen widmete und schließlich in dieser Rolle 1995 mit festem Platz im Marketing der Firma zugehörig wurde. Das ist er heute noch. Nach wie vor mit großer Freude und Leidenschaft.

Bild: Glueckwuensche.jpg Bildunterschrift: Als einer der Dienstältesten vom Kollegium mit einer Luftballonaktion überrascht: Wolfgang Hahn an seinem 60. Geburtstag (vorne rechts ohne Ballon, nimmt Glückwünsche entgegen).

Inzwischen hat die CCP Software GmbH ihre Geschäftsräume im Marburger Stadtwald. Mit etwa 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 67 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2017 hat sie ein beachtliches Wachstum vorzuweisen. Nicht zuletzt dank treuen und sehr engagierten Menschen wie Wolfgang Hahn.

Zum Unternehmen

Die CCP Software GmbH ist ein Spezialist im Bereich Software-Lizenzierung und seit über 30 Jahren erfolgreich in dieser Branche tätig. Als mittelständisches Unternehmen mit rund 75 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 67 Millionen Euro ist CCP bundesweit tätig. Durch Beratungsprojekte bei namhaften Kunden, darunter zahlreiche DAX-Unternehmen, ist das Team von CCP regelmäßig auch international im Einsatz.

Kontakt

Andrea Heilmann

Managerin Human Resources CCP Software GmbH – Softwarelizenzierung für Unternehmen Rudolf-Breitscheid-Straße 1-5 35037 Marburg

Tel. 06421 1701-82 aheilmann@ccpsoft.de (erreichbar Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 14:00 Uhr)

Marburger Softwarehaus weiter auf Wachstumskurs

Pressemitteilung

Marburg, 3. Januar 2019

Marburger Softwarehaus weiter auf Wachstumskurs

CCP Software GmbH erwirtschaftet höchsten Jahresumsatz seit Gründung

Es war laut Unternehmenssprecher eine ganz knappe Sache, doch es ist ein weiteres Mal gelungen: Die im Marburger Stadtwald ansässige CCP Software GmbH konnte zum Jahreswechsel erneut einen Umsatzrekord verbuchen. 68,2 Millionen Euro Umsatz wurden bis einschließlich 31. Dezember 2018 abgerechnet. Das ist erneut mehr wie in allen vorherigen Geschäftsjahren und somit der höchste Jahresumsatz seit Gründung des Unternehmens in 1985.

Erzielt werden konnte diese stolze Summe mit Erlösen aus der Vermittlung von Softwarelizenzen sowie Service- und Beratungsleistungen zum Management von Lizenzen und Cloud-Diensten. Für ein mittelständisches Unternehmen mit rund 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein bemerkenswertes Ergebnis. „Dank dem nachhaltigen Wachstum der letzten Jahre, konnten wir in 2018 weiter expandieren“, berichtet Thomas W. Henßler, Geschäftsführer und Mitbegründer von CCP (Foto: zweiter von re.). „Wir haben sechs zusätzliche Stellen geschaffen, ein sehr gut funktionierendes Teilzeitmodell eingeführt und professionelles Personalmanagement eingerichtet, das ab einer gewissen Unternehmensgröße einfach nötig ist“, so Henßler weiter. Aktuell laufe der Ausbau des Marketings, zu dem unter anderem eine neue Unternehmenshomepage zählt, die in den kommenden Monaten verfügbar sein wird.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Leistungen von vielen anspruchsvollen Kunden genutzt werden. Mit unserem bestens ausgebildeten, kompetenten Team können wir deren Erwartungen erfüllen und wollen so auch in 2019 weiter wachsen“, ergänzt Dr. Holger Hoheisel. „Der Markt der Serviceleistungen rund um das Management von Cloud-Diensten und Softwarelizenzen wächst rasant“, weiß der CCP Geschäftsführer, der den Servicebereich des Unternehmens verantwortet. „Im Einklang mit diesem Wachstum werden wir unser Serviceteam weiter ausbauen und für das Team in Fortbildung investieren“, so Hoheisel abschließend.

Auch im gerade angebrochenen Jahr schafft das Unternehmen weitere Arbeitsplätze. Doch nicht nur in neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird investiert. Auch eine Anerkennung dieser herausragenden Arbeitsleistung des CCP Teams ist bereits in Planung: „Wir feiern gut und gerne. Mitte Januar lädt die CCP Geschäftsleitung alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familien zur traditionellen Neujahrsfeier ein“, schildert Personalmanagerin Andrea Heilmann. Etwa um die gleiche Zeit starten neue, zusätzliche Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, die allen Beschäftigten im Unternehmen zur Verfügung stehen. Das bereits seit Jahren etablierte Massageangebot wird um Anwendungen der Physiotherapie ergänzt. Auch eine durch einen Gesundheitscoach angeleitete Bewegte Pause startet dann. So können die Beschäftigten auch im beruflichen Umfeld die guten Vorsätze zum neuen Jahr aktiv angehen. Gemeinsam macht es doch viel mehr Spaß sich zu bewegen. Und wer Spaß an der Arbeit hat, ist motiviert und leistungsfähig unterwegs, so das Motto von Thomas Henßler. Eine gute Ausgangsposition für ein ebenso erfolgsreiches Geschäftsjahr 2019.

Bild: Vendor_Day.jpg Bildunterschrift: Passend zum Geschäftserfolg feiert die CCP Software GmbH regelmäßig. Hier anlässlich des sogenannten Vendor Days – einem jährlichen Event, zu dem das Unternehmen seine Softwarelieferanten nach Marburg einlädt, um gewesene Erfolge zu feiern und zukünftige zu planen.

Zum Unternehmen

Die CCP Software GmbH ist ein Spezialist im Bereich Software-Lizenzierung und seit über 30 Jahren erfolgreich in dieser Branche tätig. Als mittelständisches Unternehmen mit etwa 75 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 68 Millionen Euro in 2018 ist CCP bundesweit tätig. Durch Beratungsprojekte bei namhaften Kunden, darunter zahlreiche DAX-Unternehmen, ist das Team von CCP regelmäßig auch international im Einsatz.

Kontakt

Andrea Heilmann

Managerin Human Resources CCP Software GmbH – Softwarelizenzierung für Unternehmen Rudolf-Breitscheid-Straße 1-5 35037 Marburg

Tel. 06421 1701-82 aheilmann@ccpsoft.de (erreichbar Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 14:00 Uhr)

Besondere Belohnung für langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit

Pressemitteilung

Marburg, 30. Juli 2018

Besondere Belohnung für langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit

CCP Software überreicht E-Bike zum 25. Dienstjubiläum

Viele Jahre radelt er nun schon von Cappel aus hoch auf den Tannenberg und wieder zurück. Noch mehr Jahre arbeitet er dort: Dirk Haller ist Teamleiter Einkauf bei der im Marburger Stadtwald ansässigen CCP Software GmbH. Am heutigen Tag feiert er 25 Dienstjahre in diesem Unternehmen und wurde dafür mit etwas belohnt, das sehr gut zu ihm und seinem Lebensstil passt. Die Geschäftsführung von CCP, die sich in ganz unterschiedlichen Bereichen für das Wohl und die Gesundheit ihrer Belegschaft einsetzt, überreichte ihm vor einigen Tagen als Dank für seine langjährige Treue und große Arbeitsleistung ein E-Bike. Vom Mitarbeiter selbst ausgesucht und zusammengestellt wird es ihn nun viele weitere Tage zu seinem Arbeitsplatz und wieder nach Hause bringen.

Dirk Haller trat am 1. August 1993 in die Firma CCP ein, die damals wie heute Software aus aller Welt an Unternehmen liefert. Haller war der erste explizite Einkäufer, der sein selbst angeeignetes Knowhow im Einkauf von Softwarelizenzen im Laufe der Jahre an zahlreiche Kolleginnen und Kollegen weitergab. Heute leitet er ein Team von sieben Einkäufern und verantwortet ein Einkaufsvolumen von über 60 Millionen Euro. Bezugsquellen für Softwarelizenzen sind Softwarehersteller auf der ganzen Welt. Haller‘s größte Herausforderung dabei: die Abstimmung von Nutzungsverträgen.

„Ich danke Dirk für seine Treue und sein Engagement und wünsche ihm vor allem Gesundheit, damit er noch viele Jahre radeln kann“, so Thomas Henßler, Geschäftsführer und Gesellschafter des Unternehmens während der Ehrung des Mitarbeiters. „Wo auch immer wir unsere Mitarbeiter bei der Gesunderhaltung fördern können, tun wir es. Dienstjubiläen eignen sich ganz wunderbar dafür“.

Dirk Haller’s Jubiläum ist ein gutes Beispiel dafür, wie man Gesundheitsförderung und die Anerkennung von herausragenden Leistungen in der Arbeitswelt miteinander verknüpfen kann. Doch die oben beschriebene Errungenschaft des Mitarbeiters zeigt auch sehr schön, wie wichtig es für Unternehmer ist, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Belegschaft zu haben, die über viele Jahre im Unternehmen arbeiten. „Sie kennen das Geschäft von der Pike auf und tragen durch ihre langjährige Tätigkeit und Verbundenheit mit einer ganz besonderen Leidenschaft und auch Kompetenz zum Geschäftserfolg bei“, weiß die Personalmanagerin Andrea Heilmann.

Bild: EBike_Jubilaeum.jpg Bildunterschrift: Bis jetzt fährt er mit dem Fahrrad zur Arbeit, zukünftig mit dem E-Bike: Dirk Haller (zweiter von li.). Dieses bekam er zum Dienstjubiläum überreicht durch den Geschäftsführer Thomas Henßler (li.), die Personalmanagerin Andrea Heilmann und Frank Jaudszims, Leiter Procurement & IT (re.).

„Ich fahre aus zwei Gründen mit dem Fahrrad zur Arbeit: Weil ich gerne Fahrrad fahre und für Kurzstrecken ungern das Auto benutze, aber auch weil die Busanbindung der Stadtteile Cappel und Richtsberg in den Stadtwald für Berufstätige ungenügend ist“, merkte Haller an, der sich sichtlich an diesem besonderen Geschenk erfreute. Es fehle vor allem die direkte Verbindung ohne Umsteigen.

„Unsere Belegschaft ist ganz klar sportbegeistert. Über die Jahre ist es zur Tradition geworden, dass wir gemeinsam an unterschiedlichen Sportveranstaltungen teilnehmen. Doch mit dem Fahrrad hoch in den Stadtwald zu radeln, das ist nicht nur sportlich sondern aufgrund der Streckenführung ohne echten Radweg wenig beliebt“ sagte Henßler abschließend.

Zum Unternehmen Die CCP Software GmbH ist ein Spezialist im Bereich Software-Lizenzierung und seit über 30 Jahren erfolgreich in dieser Branche tätig. Als mittelständisches Unternehmen mit über 70 Beschäftigten ist CCP bundesweit tätig. Durch Beratungsprojekte bei namhaften Kunden, darunter zahlreiche DAX-Unternehmen, ist das Team von CCP regelmäßig auch international im Einsatz.

Kontakt

Andrea Heilmann

Managerin Human Resources CCP Software GmbH – Softwarelizenzierung für Unternehmen Rudolf-Breitscheid-Straße 1-5 35037 Marburg

Tel. 06421 1701-82 aheilmann@ccpsoft.de (erreichbar Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 14:00 Uhr)

Erfolgreicher Marburger Unternehmer wird 60

Pressemitteilung

11. Februar 2019

Erfolgreicher Marburger Unternehmer wird 60

CCP Geschäftsführer Thomas Henßler feiert mit seiner Belegschaft

Mit Softwarelizenzen macht ihm so schnell keiner was vor: Thomas Henßler, Firmenmitbegründer der CCP Software GmbH auf dem Marburger Tannenberg feierte in dieser Woche seinen 60. Geburtstag. Gemeinsam mit einem Studienfreund gründete der gebürtige Schwabe in 1985 eine GmbH mit der Zielsetzung Software zu entwickeln. In einem Wohnzimmer in der Marburger Wilhelmstraße fing alles an. Dort entwickelte sein damaliger Partner mit Hilfe von weiteren IT-affinen Menschen diverse Software. Henßler‘s Aufgabe als studierter Betriebswirtschaftler war es, die entwickelten Produkte zu vermarkten. Im Laufe der Zeit widmete sich das Unternehmen immer mehr dem Thema Softwarelizenzierung und kann nun auf über 33 erfolgreiche Geschäftsjahre in der IT-Branche zurückblicken. Ein Lebenswerk, von dem kleine, mittlere und auch richtig große Unternehmen profitieren und dem aktuell 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verdanken.

„Wir, lieber Thomas, deine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gratulieren dir heute recht herzlich zu deinem 60. Geburtstag“, sagte Dr. Holger Hoheisel, Gesellschafter von CCP und heutiger Partner von Henßler, anlässlich der Feierstunde. „Mit Hochachtung schauen wir heute auf dich und dein Wirken und freuen uns sehr, dass wir ein Teil davon sind“, so Hoheisel weiter. In den Geschäftsräumen der CCP Software GmbH, die sich in der ehemaligen Stadtwald-Kaserne befinden, brachte auch die Belegschaft ihren Dank zum Ausdruck. Heimlich hatte sie ein Video gedreht und darin bildlich das festgehalten, was der Jubilar regelmäßig zu seinen Mitarbeitenden sagt: Spaß bei der Arbeit ist wichtig. Gesagt, getan. Mit Kinoatmosphäre in einem bequemen Sessel und mit Popcorntüte in der Hand überraschten sie ihren Chef mit einem kleinen selbstgedrehten Film. Neben historischen Bildern aus dem Leben und Wirken von Thomas Henßler zeigte er auch, welche spaßigen Dinge die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tun, wenn die CCP Geschäftsführung nicht im Haus ist. Von Poker spielen über Polonaise tanzen und Bundesliga schauen sowie Drehstuhlrennen auf den langen Fluren der ehemaligen Kaserne war alles dabei. Der Spaß kam somit auch während des 60. Geburtstages nicht zu kurz in der CCP Software GmbH. „Dieses Video soll zum Ausdruck bringen, wie gut es uns in deinem, unserem Unternehmen geht, lieber Thomas. Dafür möchten wir alle dir heute ganz ausdrücklich Danke sagen“, betonte Personalmanagerin Andrea Heilmann zum Abschluss der kleinen Vorführung.

Der Videopräsentation, von der besonders Henßler und seine Ehefrau Helga aber auch alle anderen Anwesenden sichtlich gerührt und erheitert waren, folgte ein gemütliches Beisammensein mit leckeren Speisen und Getränken. Darunter jede Menge Kuchen, denn alle im Hause CCP lieben Kuchen, Thomas Henßler ganz besonders.

„Aus dem kleinen Start up-Unternehmen mit zwei Mitarbeitern ist ein mittelständischer namhafter Betrieb mit über 68 Millionen Euro Jahresumsatz geworden. Ich möchte meinen heutigen runden Geburtstag dafür nutzen, euch allen für diese große Leistung zu danken“, sagte Henßler. Gleichzeitig machte er deutlich, dass für ihn lange noch nicht Schluss ist: „Wir bewegen uns in einer extrem schnelllebigen Branche. Ständig kommt neue Software auf den Markt, das Handling der dafür notwendigen Lizenzen wird immer komplexer“ so der Gastgeber. „Genau an diesem Punkt ist unsere

über viele Jahre gereifte Expertise im Softwarelizenzmanagement gefragt. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit euch noch viele Jahre in diesem sehr speziellen Umfeld zu arbeiten, von dem ganz viele Menschen keine Ahnung haben. Genau da liegt unser Vorteil, denn wir können das und das werden wir nutzen“.

Bild: Thomas_Henßler.jpg Bildunterschrift: Von seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum 60. Geburtstag überrascht: Thomas Henßler, Geschäftsführer der CCP Software GmbH.

Bild: CCP_Gebaeude.jpg Bildunterschrift: Stolze 33 Jahre dreht sich bei CCP alles um Software bzw. Softwarelizenzen. Seit 2005 hat das Unternehmen seinen Sitz im Marburger Stadtwald.

Zum Unternehmen

Die CCP Software GmbH ist ein Spezialist im Bereich Software-Lizenzierung und seit über 30 Jahren erfolgreich in dieser Branche tätig. Als mittelständisches Unternehmen mit etwa 75 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 68 Millionen Euro in 2018 ist CCP bundesweit tätig. Durch Beratungsprojekte bei namhaften Kunden, darunter zahlreiche DAX-Unternehmen, ist das Team von CCP regelmäßig auch international im Einsatz.

Kontakt

Andrea Heilmann

Managerin Human Resources CCP Software GmbH – Softwarelizenzierung für Unternehmen Rudolf-Breitscheid-Straße 1-5 35037 Marburg

Tel. 06421 1701-82 aheilmann@ccpsoft.de (erreichbar Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 14:00 Uhr)

Traditionelles Sommerfest – diesmal ganz in Weiß

Pressemitteilung

Marburg, 11. September 2018

Traditionelles Sommerfest – diesmal ganz in Weiß

CCP Software GmbH feiert mit Mitarbeitenden und deren Familien

Die jährliche Einladung zu einem Sommerfest ist feste Tradition im Hause CCP. An unterschiedlichen Orten feiern Geschäftsführung und Belegschaft gemeinsam mit ihren Familien ein solches Betriebsfest. „Es ist uns jedes Jahr aufs Neue eine besondere Freude, zu diesem Fest einzuladen und einen gemütlichen Abend mit euch und euren Lieben zu verbringen“ eröffnete Thomas Henßler, geschäftsführender Gesellschafter, den Abend auf der Terrasse des Marburger Software Centers.

Bei spätsommerlichem Wetter unter dem Motto „Diner en blanc“ wurde anschließend ganz in Weiß gefeiert und geschlemmt. Dekoration und Kleidung erstrahlten in weißer Farbe und verschafften den anwesenden fast 80 Gästen optisch eine ganz besondere Atmosphäre. Reinheit und Frische lagen in der Luft und irgendwie fühlte sich dieses ruhige, gleichmäßige Bild auch beruhigend an. Ein Effekt, der nach vielen arbeitsintensiven Wochen willkommen war.

Foto: Sommerfest.jpg Bildunterschrift: Anlässlich des Sommerfestes ganz in weiß wurde den Mitarbeitenden der CCP Software GmbH und ihren Familien eine Stadtrundfahrt in einem besonderen Fahrzeug angeboten.

Doch rund ging es bei der CCP Software GmbH nicht nur in der zurückliegenden Woche. Der ganze Monat August hatte es in sich. Er war – was den Umsatz betrifft – so heiß wie die Temperaturen im Juli. „Mit über 7 Millionen Euro Umsatz wurde die Rekordmarke für diesen Monat geknackt“, berichtete Dr. Holger Hoheisel, geschäftsführender Gesellschafter, während des Festes. „Das hat es in unserer Firmengeschichte so bis jetzt nicht gegeben. Im Verhältnis zu 67 Millionen Euro Gesamtumsatz im Jahr 2017 tatsächlich ein sehr bemerkenswertes Ergebnis, für das wir uns herzlich bei euch allen, unserem CCP Team, bedanken“ stellte er abschließend fest.

Es folgte die Enthüllung der neuen Unternehmensvision durch die beiden genannten Geschäftsführer. Sie lautet: „Die Expertise für wirtschaftliche Nutzung von Software und Cloud“ und beschreibt in Worten, wo sich das Unternehmen in der Zukunft sieht. Entwickelt von der Geschäftsleitung und dem Fachbeirat der CCP Software GmbH wurde sie anlässlich des Sommerfestes zum ersten Mal der Belegschaft präsentiert und ist nun fester Bestandteil der Unternehmenskommunikation.

Weiteres Highlight des Abends waren Stadtrundfahrten mit einer weißen Stretch-Limousine. In dieser wurden die Gäste durch Marburg chauffiert und konnten ihre Stadt so einmal ganz anders erleben, als wenn sie selbst hinterm Steuer sitzen und sich auf den Straßenverkehr konzentrieren müssen. Diese Aktion war angelehnt an den ebenfalls jährlich stattfindenden sogenannten „Vendor Day“. Zu diesem Event des Unternehmens reisen Softwareanbieter aus dem gesamten Bundesgebiet an. Er fand bereits im Januar statt und stand unter dem Motto „Oscar Night“. Zu solch einer Nacht mit Preisverleihung gehört natürlich ein roter Teppich samt Stretch-Limo. „Der Einsatz der Stretch-Limo zu unserem Vendor Day kam so gut an, dass die Idee daraus entstanden ist, zu unserem Sommerfest erneut Rundfahrten mit diesem exklusiven Fahrzeug anzubieten, diesmal für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familien“, berichtete Sonja Ochs, die im Marketing der CCP Software GmbH arbeitet und diese Events organisiert. „Sich wie eine berühmte

Persönlichkeit zu fühlen und einen Abend verwöhnt zu werden, das kommt natürlich sehr gut an“, berichtet Henßler. „Das ist aber auch wirklich verdient nach diesem Hitzesommer, bei dem unsere Belegschaft doppelt geschwitzt und uns mal wieder zum Erfolg geführt hat“, so der Firmenmitbegründer abschließend.

Zum Unternehmen

Die CCP Software GmbH ist ein Spezialist im Bereich Software-Lizenzierung und seit über 30 Jahren erfolgreich in dieser Branche tätig. Als mittelständisches Unternehmen mit etwa 75 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 67 Millionen Euro ist CCP bundesweit tätig. Durch Beratungsprojekte bei namhaften Kunden, darunter zahlreiche DAX-Unternehmen, ist das Team von CCP regelmäßig auch international im Einsatz.

Kontakt

Andrea Heilmann

Managerin Human Resources CCP Software GmbH – Softwarelizenzierung für Unternehmen Rudolf-Breitscheid-Straße 1-5 35037 Marburg

Tel. 06421 1701-82 aheilmann@ccpsoft.de (erreichbar Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 14:00 Uhr)

Das Auto als gefährlichstes Arbeitswerkzeug

Pressemitteilung

Marburg, 27. August 2018

Das Auto als gefährlichstes Arbeitswerkzeug

Mitarbeiter von CCP absolvieren regelmäßig PKW Unfallverhütungstraining

Vor mehreren Computerbildschirmen sitzen, Tastatur und Maus bedienen sowie viel telefonieren. So kann man in einfacher Sprache beschreiben, was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CCP Software GmbH tagein tagaus tun. Das Unternehmen ist spezialisiert auf den Handel mit Softwarelizenzen und die dazugehörigen Serviceleistungen. Doch die Expertinnen und Experten von CCP reisen auch regelmäßig, um Kunden oder Geschäftspartner zu besuchen. Alleine oder im Team fahren sie mit dem Auto über unterschiedliche Autobahnen nach Hamburg, München oder ins europäische Ausland, so zum Beispiel nach Amsterdam. „Wir geraten dabei in Staus, kämpfen mit hohem Verkehrsaufkommen, sehen Unfälle oder kommen in brenzligen Situationen mit einem blauen Auge davon“, schildert Udo Lehmann die Situation. Er ist einer dieser Experten, der sich regelmäßig im Auftrag der CCP Software GmbH für eine Dienstreise ins Auto setzt.

Um diese Gefahr von Arbeitgeberseite so gut es geht zu reduzieren, bietet das Unternehmen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern regelmäßig die Möglichkeit an einem PKW Unfallverhütungstraining teilzunehmen. So auch vergangenen Freitag. Auf einem Übungsgelände der Kreisverkehrswacht Waldeck-Frankenberg in Bad Arolsen werden sie dafür sensibilisiert, wie man Gefahren im Straßenverkehr rechtzeitig erkennt und korrekt handelt. Einer der Teilnehmer war Frank Jaudszims, unter anderem zuständig für das Dienst- und Mietwagenmanagement des Unternehmens: „Neueste Assistenzsysteme im Fahrzeug, lassen den Fahrer gerne in Sicherheit wiegen. Das die Physik dennoch Grenzen hat, konnten wir in diesem Training eindrucksvoll erfahren“, schildert er seine Beobachtungen. Auch dass eine zu lässige Sitzposition hinterm Lenkrad negativen Einfluss auf die Reaktionszeit im Ernstfall hat, ist jetzt wieder in sein Bewusstsein gerufen.

„Die Gefahren, denen man als Autofahrer begegnet, werden dort nachgestellt“, berichtet Andreas Hein. „Nach einer kurzen theoretischen Einheit haben wir uns hinters Lenkrad gesetzt und verschiedene Situationen nachgestellt. Besonders beeindruckend war das unterschiedliche Verhalten der Autos bei einer Vollbremsung. Kamen einige Autos relativ schnell zum Stehen, so hat es bei anderen erschreckend lange gedauert“, so Hein. Auch er ist regelmäßig für seinen Arbeitgeber CCP „on tour“. Oft mit weiteren Kolleginnen und Kollegen im Auto. Sein Resümee: „Die Erkenntnis zu den Gefahren im Straßenverkehr, die ich aus diesem Training mitnehme, ist hoch. Ich kann das Fahr- und Bremsverhalten meines Autos jetzt besser einschätzen und setze mich mit einem anderen Verantwortungsbewusstsein hinters Steuer“.

Bild: Training_01.jpg (Fotograf: Frank Jaudszims) Bildunterschrift: Mit gutem Grund beginnt das PKW Unfallverhütungstraining mit der richtigen Sitzposition, denn diese kann ausschlaggebend sein für ein korrektes Handeln in brenzligen Situationen.

Bild: Training_02.jpg (Fotograf: Frank Jaudszims) Bildunterschrift: Ein Mitarbeiter von CCP testet den Bremsweg auf nassem, rutschigem Belag.

Doch das Training hat nicht nur den Effekt, dass Autofahrer sich sicherer fühlen im Straßenverkehr – besonders in Situationen mit akutem Handlungsbedarf. „Es stärkt auch unsere Teams und deren

Zusammenhalt“, betont der Geschäftsführer von CCP, Thomas Henßler. Er ist Initiator dieser Arbeitsschutzmaßnahme, an der auch er bereits teilgenommen hat. Aus eigener Erfahrung, weiß er, wie es ist, wenn man von einem Kundentermin zum nächsten fährt. „Ich bin froh, dass unsere Belegschaft so rege Gebrauch macht von diesem Angebot und hoffe sehr, dass wir für dieses Engagement belohnt werden, indem wir weiterhin unfallfrei unterwegs sind, auch auf dem ganz normalen Weg zur Arbeit“, so Henßler abschließend.

Zum Unternehmen Die CCP Software GmbH ist ein Spezialist im Bereich Software-Lizenzierung und seit über 30 Jahren erfolgreich in dieser Branche tätig. Als mittelständisches Unternehmen mit rund 80 Beschäftigten ist CCP bundesweit tätig. Durch Beratungsprojekte bei namhaften Kunden, darunter zahlreiche DAX-Unternehmen, ist das Team von CCP regelmäßig auch international im Einsatz.

Kontakt

Andrea Heilmann

Managerin Human Resources CCP Software GmbH – Softwarelizenzierung für Unternehmen Rudolf-Breitscheid-Straße 1-5 35037 Marburg

Tel. 06421 1701-82 aheilmann@ccpsoft.de (erreichbar Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 14:00 Uhr)

CCP Software GmbH
Rudolf-Breitscheid-Straße 1-5
35037 Marburg