Archiv

Microsoft | Abkündigung der Open Verträge außer Open Value

Einige Produkte aus dem Open Programm werden zukünftig nur noch über das Cloud Solution Provider (CSP) Programm erhältlich sein und fast alle verbliebenen über das Open Value Programm. Am Ende des Tages ist es immer eine Subscription und der Kunde erhält kein zeitlich unbefristetes Nutzungsrecht mehr.

Provider Fragestellung: Wer garantiert die korrekte Lizenz bei PaaS?

Stetig beziehen Kunden unterschiedliche Services bei Ihrem Provider aber sind oftmals nicht in der Lage zu validieren, ob die Softwarekosten gerechtfertigt sind und das korrekte Lizenzmodell ausgewählt wurde. In der Folge zahlen Kunden somit unnötige Lizenzkosten und dies, bedingt durch die Servicelaufzeit, für einen längeren Zeitraum.

KOSTEN SPAREN MIT AZURE

Unternehmen haben den Nutzen der Cloud mittlerweile erkannt. Die Einführungsprojekte sind abgeschlossen und man hat dabei einiges an Erfahrung gesammelt (im positiven wie im negativen Sinne). In einem nächsten Schritt geht es nun darum, die gemachten Erfahrungen in die initiale Cloud Strategie einfließen zu lassen. Daraus ergeben sich neue Teilprojekte (Themen), die jetzt angegangen werden sollen. Welches Thema hierbei vorrangig im Unternehmen ist, hat Flexera bei Unternehmen erfragt und in einem Cloud Report festgehalten.

Hilfe – wir führen ein SAM System ein!

Wer kennt es nicht: ein SAM-System ist eingeführt, doch wie geht es weiter? Das System ist installiert, aber nicht in Ihr Unternehmen technisch und organisatorisch integriert. Die Erwartungen sind hoch, um die Lizenzierungs-Compliance sicherzustellen und um die Lizenzkosten zu optimieren. Doch zur Analyse, Erfassung und Bearbeitung der relevanten Daten, Beschaffungsvorgänge oder Verträge fehlt schlicht die Zeit.

Darf ich meinem externen Mitarbeiter Lizenzen zur Verfügung stellen?

Darf ich meinem externen Mitarbeiter Lizenzen zur Verfügung stellen?
Diese Frage bewegt immer wieder unsere Kunden und ist zunehmend mit Unsicherheiten verbunden, da das Softwareportfolio wächst und externe Mitarbeiter in der Regel ein ganzes Set an Produkten nutzen.

Effiziente Softwarebeschaffung mit der neuen SUCHFUNKTION von CCP

Effiziente Softwarebeschaffung mit der neuen SUCHFUNKTION von CCP! Langwieriges Suchen nach Inhalten, Produktdaten und vertrieblichen Informationen hat nun ein Ende. Wo gibt es diese Softwarelizenz und was darf mein Unternehmen damit machen? Zwei Fragen, die sich Einkäufer und Lizenzmanager täglich stellen, wenn im Unternehmen neue Software eingeführt werden soll. Die Beschaffung unbekannter Softwareprodukte, insbesondere im Bereich des Tail-Spends, wird so schnell zu einer Herausforderung.

Neuerungen bei den „Firstline Worker“ Plänen bei „Microsoft 365“

von Wolfgang Schlegelmilch |
„Firstline Worker“ Pläne von Microsoft sind ideal für Mitarbeiter ohne den Bedarf einer vollständig lokal installierten Office Suite oder gar eines eigenen PC. Diese Mitarbeiter arbeiten zu großen Teil mit der Hand, in dem sie bspw. die Post verteilen oder Werkstücke in einer Werkstatt bearbeiten. Office wird hierbei nur am Rande genutzt, entweder über das Web oder mithilfe der Office Mobile Apps.

Verwaltung von Cloud Abonnements innerhalb von Lizenzmanagement Systemen

von Jens Wasserberg |
Immer mehr Software Hersteller legen ihren Fokus auf die Nutzung ihrer Cloud Produkte. Zu den gängigsten und größten Herstellern gehören z.B. Microsoft sowie Adobe. Innerhalb des Microsoft Azure bzw. des Adobe Portals haben Kunden bzw. Administratoren die Möglichkeit, einen Überblick über die im Unternehmen eingesetzten Softwareprodukte bzw. Abonnements zu gewinnen und diese zu managen.

Make or buy?

von Robert Hündersen |
Herausforderungen in der Integration eines Software Asset Managements (SAM) treten in Krisenzeiten besonders zutage.

Erst die Krise, dann die Arbeit?!

von Philip Schweitzer |
Im Laufe der vergangenen Monate ist der Krisenmodus für viele Unternehmen und Geschäftsprozesse zum Alltag geworden. Wie lange der Ausnahmezustand noch anhalten wird, kann zum aktuellen Zeitpunkt noch niemand mit Gewissheit sagen.

Unternehmen in allen Zeiten skalieren – Wie Citrix über die Cloud zu nutzen ist

von Fabrice Kirchner |
Ob Homeoffice, Bring your own device oder Road-Warrior, heute benötigen Unternehmen mehr denn je Möglichkeiten, mit Ihrer Infrastruktur von überall aus arbeiten und agieren zu können. Dies und einiges mehr ist uns in der aktuellen Lage sehr schnell klar geworden und hat viele von uns zum Umdenken bewegt.

IBM beendet Sub-Capacity-Unterstützung für Windows Server 2008 (R2)

von Philip Schweitzer |
Am 14. Januar 2020 hat Microsoft den Support für Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 offiziell eingestellt. Beide Systeme sind für den Betrieb von Unternehmensnetzwerken und die darin enthaltenen Datenbanken und Funktionen oft von grundlegender Bedeutung.

Softwarekosten runter – Sicherheit hoch!

von Dietmar Rieger |
Nicht nur in diesen Zeiten schauen Unternehmen nach stetiger Reduzierung und Optimierung der Kosten im Softwarebereich. Gleichzeitig kommen vermehrt Investitionen und Gefahren auf die Unternehmen zu zum Schutz der Unternehmens-Assets.

Arbeitsplätze ins Homeoffice verlagern

von Dr. Holger Hoheisel |
Wir helfen Ihnen handlungsfähig zu bleiben!
Viele Beschäftigte in Unternehmen oder Behörden verlagern Ihren Arbeitsplatz aufgrund der Corona-Krise in das Homeoffice.

Azure VMs jetzt günstig wie nie – Aber nicht ohne Risiko!

von Wolfgang Schlegelmilch |
Um bei Azure Computing Ressourcen als virtuelle Maschinen zu nutzen, konnten bislang virtuelle Maschinen entweder für ein oder drei Jahre reserviert werden oder man zahlt nur die spontan gebuchte Computing Leistung.

Gewinnen Sie die Kontrolle über Ihre Assets zurück!

von Dr. Michael Bäcker |
CCP bietet auf Anfrage Lizenz-Plausibilisierungen und -Vermessungen in Form einer „friendly audit-simulation“ für alle Produkte unserer betreuten Hersteller und unseres gesamtes Software Portfolios an

Neue Lizenzmetrik bei VMware

von Andreas Hein |
Neue Lizenzmetrik bei VMware
VMware hat zum 02. April eine Änderung in der Lizenzmetrik bei den CPU-basierten Lizenzen (z.B. vSphere) angekündigt.

Software Asset Management – Eine Aufgabe des Provider Managements

von Dr. Holger Hoheisel
Auslagerung von IT-Bereichen – Ein aktueller Trend
Immer mehr Unternehmen lagern die IT oder Teile davon an externe Provider aus. Neben den klassischen IT-Providern, an die bereits in der Vergangenheit Teile der IT ausgelagert wurden,…

CCP SOFTWARE GMBH ZEIGT FLAGGE

Im Januar teilte das Marburger Unternehmen neben Wachstumsprognose und der Schaffung weiterer Arbeitsplätze mit, dass es in 2019 in das Marketing investiere. Daraus resultiert nun ein aufgefrischtes Firmenlogo und Corporate Design sowie eine völlig neu gestaltete Unternehmenshomepage. Unter www.ccpsoft.de finden Interessierte alles Wissenswerte zu den Leistungen der CCP Software GmbH,

Was ist SAM und unser Assessment dazu?

von Dr. Michael Bäcker
Das CCP SAM Assessment beurteilt die Ausgangssituation oder den Status quo eines Kunden hinsichtlich des Reifegrades für ein Software Asset Management.
Die Voraussetzungen für ein SAM und die notwendigen Schnittstellen werden hinsichtlich der…

Freud und Leid mit Subscription für Softwarenutzung

von Thomas W. Henßler | Die Lizenzierung von Software oder die Nutzung von Cloud-Diensten kostet in der Regel Geld. Über Nutzungen, bei denen man mit seinen Daten bezahlt wollen wir hier nicht reden. Reden wir also über Geld. Geld welches der Softwarehersteller oder...

Haben Sie die Lizenzierung Ihrer Schriftarten im Griff?

von Tim Frölich | Ein unterschätztes Thema mit hohem Risikopotenzial Schriftarten sind Software in vielen Bereichen sehr ähnlich. Sie unterliegen bestimmten Nutzungsrechten, ihre Einsatzszenarien sind äußerst divers, die Möglichkeiten der Lizenzierung umfassen alles...

Lizenzierung von Java im Unternehmen

von Martin Jera-Zebandt | JDK (Java Development Kit) ist eine Softwareentwicklungsumgebung für die Programmierung mit der Java Plattform. JDK enthält eine vollständige Java Runtime Laufzeitumgebung, die „private Runtime“. Der Name „Kit“ drückt aus, dass es sich hier...

Wir verwenden Ihre hier eingegebenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Nachricht.
Alle weiteren datenschutzrelevanten Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.